Kälteregler

Kundenspezifisch entwickelte vertikale und horizontale Kryostate für Forschungsanwendungen. Zum Lieferumfang gehören eine thermische Schirmkühlung mit flüssigem Stickstoff oder gebrauchtem Helium, eine magnetische Abschirmung, eine Hochvakuumkammer, eine vollständige Instrumentierung und eine Steuereinheit.

Fachbibliothek

Produktliteratur und technische Datenblätter ansehen und herunterladen.

Helium-Dewars der Serie NMH

Kryozylinder aus Aluminium für die Lagerung und den Transport von flüssigem Helium.

Helium-Dewars der Serie MSB

Lagerung und Transport von flüssigem Helium.

Superisolierte Vakuumleitungen

Speziell angefertigte superisolierte Vakuumrohre.

CTH Helium-Lagertank

Horizontaler, auf Kufen montierter Tank für flüssiges Helium.

MS-Serie Heliumtanks

Tankvolumen von 1.000 Liter bis 18.000 Liter

SCOH Mobile Gastankstelle

Helium-Dewars

Leichtgewichtige Aluminium-Dewars der Serie NMH. Einfache Handhabung, geringer Wärmeverlust und hohes Vakuum. Nicht-magnetisch für MRI-Dienste (Magnetresonanztomographie). 60 Liter, 100 Liter und 250 Liter Fassungsvermögen. Optionale IATA-Konformität (Luftfracht).

MSB-Serie

Robuste Konstruktion aus Edelstahl und für den Straßentransport geeignet (0038/TPED/4001337/AV). Fassungsvermögen von 30 Litern bis 5000 Litern. Die ideale Lösung für Lagerung, Transport und Handhabung von flüssigem Helium für Kernforschungszentren, Labors, Universitäten, medizinische Zentren und biologische Einrichtungen. Nichtmagnetischer Kohlenstoffanteil für MRT-Dienste (Magnetresonanztomographie).

MS-Serie

Vertikale und horizontale Tanks für den Transport und die Lagerung von flüssigem Helium von 30 bis 20,000 Liter Inhalt (stationäre Tanks von 1.000 Liter bis 20.000 Liter). Maßgeschneidert nach Kundenwunsch (Abmessungen, Ausführung und Betriebsdruck, Anschlüsse, Beschichtung usw.). Design und Herstellung gemäß der europäischen Richtlinie 2014/68/EU (DGRL).

CTH-Serie

Horizontale, auf Kufen montierte Lösung für den Transport und die Lagerung von Flüssighelium. Innentank aus Edelstahl und Außentank aus lackiertem Kohlenstoffstahl. Aktive thermische Abschirmung durch Rauchgas. Statisches Langzeitvakuum. Entwurf, Herstellung und Prüfung gemäß DIN EN13530. Entspricht der europäischen Transportverordnung 2010/35 UE.

 

Ventilkästen für Flüssighelium

Flüssighelium bei 4 K auf 1,8 K abkühlen. Ventilkästen werden in der Regel mit Hochleistungskryostaten und Forschungsanwendungen mit hohen Leitfähigkeitsanforderungen in Verbindung gebracht.

Ventilkästen für Flüssighelium

 
 

Mit Cryo Diffusion in Kontakt treten

Besprechen Sie Ihre Projektanforderungen oder lassen Sie sich von einem unserer sachkundigen mehrsprachigen Mitarbeiter beraten.

Tel.: +33 2 32 59 03 68

info@cryodiffusion.fr